drnue

Wieder ein Lobbyerfolg

In hintergrundwissen, politik on Oktober 23, 2009 at 13:17

Laut eines Berichtes des Spiegels vom 23.10.2009 sollen Versicherer auch in Zukunft einen Teil ihrer Aktien aus der Bilanz auslagern dürfen.

Das heisst Verluste, die durch Wertpapiere entstehen, müssen nicht mehr in die Bilanz einfließen. Gewinne die durch Dividenden erzielt werden, können jedoch in die Bilanz aufgenommen werden. So entscheidet die IASB.

Dieses Verfahren ist nicht neu und wird bereits so praktiziert, er wurde jedoch erwartet, dass die IASB dieses Privileg kippen würde.

Das bedeutet einen erneuten Erfolg der Versicherungs-Lobby.

Versicherer dürfen Risiken weiter verdecken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: